Noch vor einem Jahr kämpften die Jugeler an der Wasserolympiade (Jugitag) in Wiedlisbach gegen die Wasserfluten. Heuer trieb die heisse Sonne den Schweiss nur so zu den Poren heraus. Den 41 Madiswiler Jugeler war das egal. Im Leichtathletik 3-Kampf, beim Jägerball, Unihokey, Korbball, im Seilziehen und der Krondiziplin - die Schlussstafette, gaben sich die Jungs keine Blösse und gaben alles gegen die Konkurenz aus den Nachbargemeinden.

 

In der Leichtathletik sicherten sich die Gebrüder Roger und Marco König die Bronze- Medaille, Janis Mosimann und Janic Geisseler verpassten das Podest nur knapp und erzielten den ausgezeichneten 4. Rang. Insgesamt wurden 17 Diplome an die Madiswiler Jugeler vergeben.

Bei den Spielen durften die Mittelklässler gleich zweimal den Sieges- Pokal in die Höhe stemmen; nähmlich im Jägerball und der Schlusstafette. Etwas mehr Pech hatten die Korbball- Jugeler. Sie verloren den Final knapp mit 2:3 gegen Melchnau. Tja - verlieren muss auch gelernt sein ;-)