Nur gerade eine Jugend Korbballmeisterschafts Runde, aber dafür sechs Spiele! Die U16 Jugend- Mannschaft unter der Leitung von Roman Schürch, bangte um ihre Meisterschaft und eine Teilnahme an der Schweizermeisterschaft im Herbst. Grund dafür war, dass die zweite Spielrunde genau auf das Datum der hiesigen Konfirmation traf.

Dies hätte das Team von zehn auf gerade mal zwei Spieler reduziert! Ein guter Grund also, an den Verband zu gelangen um eine gemeinsame Lösung zu finden. Die Jungs konnten aufatmen. Ihre Meisterschaft wurde an einem Tag ausgetragen und mit dem erreichten 2. Rang dürfen sie sogar an der Schweizermeisterschaft teilnehmen.

U16- Team

Die U14 Jugend- Mannschaft unter der Leitung von Fredy Leuenberger, verläuft alles wie geplant: Ihre Meisterschaft wird wie gewohnt über zwei Runden ausgetragen und sind gutem Kurs. Zwischenzeitlich liegt das Team von Fredy auf dem 1. Rang und wenn alles gut läuft, steht ihnen die Teilnahme an der SM nichts im Wege. Hopp Madis – weiterhin viel Glück!