In den siebziger Jahren verbrachten einige begeisterte Turner erstmals ein Skiweekend im Berner Oberland. Seither ist dies ein weiterer fester Bestandteil unserer Vereinstätigkeiten.

 

An Weihnachten glaubte wohl noch keiner, dass wir Mitte März auf Skiern den Hang und mit über 100km/h den Haneggschuss hinunter brettern würden. Aber am Wochenende vom 12.-13. März stimmte für uns einfach alles: Unten grau – oben blau und beste Schneeverhältnisse. Organisator und Navigator Markus Zaugg führte gekonnt die 18 Turner durch seine zweite Heimat „dem Berner-Oberland“ und fühlte sich pudelwohl – wir konnten es einfach nur noch geniessen :-)