An Weihnachten glaubte wohl noch keiner, dass wir Mitte März auf Skiern den Hang und mit über 100km/h den Haneggschuss hinunter brettern würden. Aber am Wochenende vom 12.-13. März stimmte für uns einfach alles: Unten grau – oben blau und beste Schneeverhältnisse. Organisator und Navigator Markus Zaugg führte gekonnt die 18 Turner durch seine zweite Heimat „dem Berner-Oberland“ und fühlte sich pudelwohl – wir konnten es einfach nur noch geniessen :-)

 

"Loset jetz... i segenech jetz eis, das was`der hie jetz trinket...isch denn e Kospari Choscht - gell... alles Handerlesen... ohni Scheiss!"