Traditionsgemäss führen die Turnvereine am Auffahrtstag jedes Jahr ihre Turnerfahrt durch. Ein Turnverein im Verbandsgebiet übernimmt die Durchführung und organisiert auch die Feldpredigt. Die Art und Weise wie die Vereine an den Austragungsort gelangen, ist ihrer Fantasie überlassen. Die meisten gelangen aber zu Fuss an`s Ziel. Im Anschluss an die Feldpredigt, treffen sich die Turner an einem Ort zum gemeinsamen Bräteln und gemütlichen Beisammensein.

 

Das schöne und warme Wetter lockte eine grosse Turnerschar aus ihren Betten und das frühaufstehen hat sich zu 100% gelohnt. Urs Zulliger unser Headcoach, dachte sich einen beachtlichen und abwechslungsreichen Rundkurs mit dem Velo aus, welcher uns zuerst Ostwärts in Richtung Inkwil führt. "Halt - Inkwil liegt doch im Westen von uns?!" äusserte sich der ein oder andere Turner mit einem Grinsen im Gesicht. Mit dem ersten Bergpreis "Bürgisweyerbad - Rüppiswil" als Ziel, machte sich die bunt gemischte Gruppe dann doch auf den Weg und es konnte losgehen – das Rennen ist eröffnet.