Gestern, am 06. Februar 2013, war der letzte Spieltag vor der Schlussrunde in Niederbipp.
Mit viel Druck und Tempo traten wird gegen das Team aus Huttwil an. Gleich in den ersten paar Minuten konnten wir mir 3:0 in Führung gehen und das Spiel so bin zum Schluss klar dominieren.
Auch im Zweiten Spiel gegen den Tabellenführer (TV Messen) konnten wir das Spiel schnell kontrollieren. Mit starken Druckphasen und guter Defensivarbeit konnten wir auch hier siegen.  
Madiswil holt somit 4 Punkte und rückt vor auf Rang 3.

Die Resultate:
TV Madiswil    8:2 TV Huttwil *High Voltage*
TV Madiswil    5:3    TV Messen

Die Schlussrunde findet am 23.März von ca. 8.00 bis 12.00 Uhr im Sportcenter Huttwil statt.

Rangliste, Resultate und weitere Infos

Facebook-Event

Die Teams der 2. Stärkeklasse der Herren, welche die Qualifikation der Meisterschaft auf den Rängen 4 bis 10 abschlossen, spielten in einer einfachen Runde noch einmal gegeneinander. Der Ansporn war der Preis, welcher für den 4. Rang ausgesetzt wurde. Aus der Pole-position, dem 4. Rang der Quali, stieg der TV Madiswil ins Rennen.

Die Teams der 2. Stärkeklasse der Herren, welche die Qualifikation der Meisterschaft auf den Rängen 4 bis 10 abschlossen, spielten in einer einfachen Runde noch einmal gegeneinander. Der Ansporn war der Preis, welcher für den 4. Rang ausgesetzt wurde. Aus der Pole-position, dem 4. Rang der Quali, stieg der TV Madiswil ins Rennen.
Und die Madiswiler blieben bis fast zuletzt im Rennen um den 4. Rang. Der TV Inkwil, welcher nur auf dem 6. Rang in den Finaltag gestiegen ist, setzten jedoch zur Überholjagd an. Er gewann alle Partien und überholte Madiswil in der Endabrechnung.
Madiswil belegte dahinter den 5. Rang.

 

Die Unihockeymannschaft der Madiswiler hat am Sonntag eine starke Schlussrunde gezeigt. Nachdem man die ganze Saison hinweg im hinteren Teil der Tabelle war (vor der Schlussrunde auf Rang 9 von 10), war das Vorrücken auf einen Preisplatz unwahrscheinlich. Trotz dieser Bilanz strateten die Madiswiler fuluminant und voller Elan in das erste Spiel. Kurz nach Beginn war die grosse Motivation der Mannschaft zu sehen und dies führte schnell zum ersten Torerfolg.

Die Mannschaft  steigerte sich von Spiel zu Spiel. Doch gegen Niederbipp verlor man mit 0:2. Dies war allerdings die einzige Niederlage an diesem Tag. 3 Siege, 2 Unentschieden und eine Niederlage waren das Ergebnis an diesem Tag. In der ganzen Saison hatte man bis dahin aus 18 Spielen 10 Punkte geholt und jetzt also 8Punkte auf einen Streich. Allerdings muss man dazu sagen, dass am Sonntag so viele Spieler dabei waren wie noch nie dieser Saison. Die Freude war den Madiswilern nicht mehr zu nehmen, denn an diesem Tag waren sie die zweit beste Mannschaft in der Halle.
Gratulation den Spielern!