Die STV-Cup Korbball Finalspiele als krönender Abschluss der Hallensaison 2018/19 in Utzenstorf BE. Die zwei Berner- Teams: Pieterlen und Madiswil qualifizierten sich zusammen mit den Mannschaften aus dem Thurgau: Zihlschlacht und Neuenkirch-Roggwil für die Finalspiele.

Im Halbfinale trafen die Madiswiler auf die NLA Mannschaft Neukirch/Roggwil TG. Mit einer soliden aber nicht überzeugenden Leistung, gewann unser Team dennoch dieses Spiel - nicht ganz unverdient, mit 14:12. Waren doch die Madiswiler über die gesamte Spielzeit das bessere Team.

Im Finale kams dann zum Berner Derby gegen den amtierenden Schweizermeister aus Pieterlen. In der Abwehr standen die Madiswiler über das gesamte Spiel hinweg «bärenstark». So gestand der Linksmähder dem Favoriten aus Pieterlen nur wenig zu. Ganz anders in der Offensive. Leide wussten die Oberaargauer mit dem überraschend grossen Spielraum, welchen die Seenländer Ihnen boten, viel zu wenig anzufangen. Das Angriff Spiel erwies sich als zu brav, um den Gegner unter Druck zu setzen. Aber mit viel Moral und einer top Einstellung, hingen die Madiswiler dem Gegner dicht an den Färsen, auch wenn dieser immer wieder mit 1-2 Toren vorlegen konnte. Schlussendlich hiess es 13:12 zu Gunsten des Schweizermeisters und der Linksmähder war geschlagen.

Fazit: Mit etwas mehr Mut und Spielwitz, hätte der Cupsieg nach Madiswil geholt werden können. Mit der gewonnen Silber Medaille zeigten die Madiswiler aber trotzdem, wir sind auf dem richtigen Weg!

Resultate/Rangliste Cup Herren 2018/19

Bildergalerie auf FB