Traditionsgemäss führen die Turnvereine am Auffahrtstag jedes Jahr ihre Turnfahrt durch. Ein Turnverein im Verbandsgebiet übernimmt die Durchführung und organisiert auch die Feldpredigt. Die Art und Weise wie die Vereine an den Austragungsort gelangen, ist ihrer Fantasie überlassen. Die meisten gelangen aber zu Fuss an`s Ziel. Im Anschluss an die Feldpredigt, treffen sich die Turner an einem Ort zum gemeinsamen Bräteln und gemütlichen Beisammensein.

 

Pünktlich zum Auffahrtswochenende beschenkte uns der Wonnemonat Mai doch noch mit warmen Temperaturen und viel Sonnenschein – dem Wetter- Hoch «Pia» sei Dank. Im neuen Trainer Outfit versammelte sich eine beachtliche Turnerschar, um gemeinsam nach Melchnau zu pilgern – unserem Gastgeber der diesjährigen Turnfahrt. Die Melchnauer, genauer gesagt der Turnverein Melchnau hat an diesem verlängerten Wochenende Grosses vor: «Lasst uns feiern - 100 Jahre TV Melchnau». So tönt es seit geraumer Zeit von überall her. «Auso liebi Turner, ab nach Mäuchnou».